Flüchtlingen qualifiziert helfen - mit diesem Wunsch und diesem Anspruch hat das Bildungswerk eine neue Kursreihe konzipiert, die alle diejenigen unterstützt, die sich in der Arbeit mit und für Flüchtlinge engagieren. Das erste Seminar findet bereits von 5.-7. November in Stuttgart-Giebel statt. Alle Seminare der Reihe können auch einzeln belegt werden. Wer sich informieren oder gleich anmelden möchte, findet hier weitere Infos: Flüchtlingsarbeit   Und hier gibt´s den Flyer mit den einzelnen Themen und Daten zum Download: Flyer

 

Aus dem Bericht des Europäischen Rats Methodistischer Kirchen: "Vom 12.-15.9.2015 fand die diesjährige Tagung des Europäischen Methodistischen Rats in Russe in Bulgarien statt. Angesichts der Nachrichten von flüchtenden Menschen, neuen Grenzzäunen und zähen Verhandlungen der politisch Verantwortlichen nahm die Frage, wie wir als methodistische Kirchen in der Flüchtlingskrise handeln können, einen breiten Raum ein. Europa verändert sich, weil die Menschen, die vor Krieg und Hoffnungslosigkeit fliehen, sich ihren Weg suchen. Wir sind mitten drin in diesen Veränderungen und Gott, der unter uns Wohnung nimmt und uns gleichzeitig voraus ist, gibt uns Kraft und Hoffnung. Die Situationen in den europäischen Ländern sind ganz unterschiedlich...Uns verbindet die Überzeugung, dass wir zu christlicher Gastfreundschaft verpflichtet sind...In der Zentralkonferenz in Deutschland werden wir voraussichtlich einen Fonds einrichten, aus dem europäische Gemeinden Unterstützung für die Flüchtlingsarbeit erhalten können. Informationen über die Möglichkeit zu Geldspenden werden wir baldmöglichst weitergeben...."

Den Hirtenbrief, den der Rat zu dieser Thematik veröffentlicht hat mit der Bitte, ihn in allen Gemeinden bekannt zu machen, finden Sie hier unter Hirtenbrief zum download.