6. Jahrestreffen des Arbeitskreises Naturwissenschaft und Glaube - 20.01.2018

Mitgliederversammlung

Organisation, Planung von Veranstaltungen des AK, Wahlen von Verantwortlichen. „Heiße Themen“- Kurzvorstellung von Auswahlthemen für künftige Veranstaltungen mit Diskussion.

Zielgruppe des AK: Naturwissenschaftlich ausgebildete Personen und mit naturwissenschaftlichen Fragen befasste Geisteswissenschaftler aus dem Umfeld der EmK, sowie eingearbeitete Personen auf besondere Empfehlung von EmK-Pastoren.

Symposium

Zerfließende Grenzen des Lebens

  • 13.15 Uhr „Aufwärmkaffee“ in der EmK Würzburg
  • 14.00 Uhr: „Gibt es eine klare anthropologische Grenze?
    Die Mensch-Tier-Relation.“
    Prof. Dr. Albert Newen (Philosophie, Bochum)
  • ca. 15.00 Uhr: „Lösen sich dogmatische Fixierungen auf?
    Probleme einer Offenbarungsreligion.“
    Prof. em. Dr. Walter Sparn (Theologie, Erlangen)
  • ca. 16.00 Uhr: Diskussion

Beginn der Vorträge um 14.00 Uhr im Hörsaal 127, Neue Universität Würzburg, Sanderring 2, EG (4 Gehminuten von der EmK). Alle Räumlichkeiten besitzen behindertengerechten Zugang.

Themengottesdienst - 21.01.2018

Sonntag, 10.30 - 11.45 Uhr, mit Abendmahl

Geistlicher Abschluss des AK-Treffens, kann aber auch unabhängig davon besucht werden.

Ort: EmK Würzburg, Friedrich-Ebert-Ring 39

Informationen

Termin: 20.01.2018

Ort: EmK Würzburg,
Friedrich-Ebert-Ring 39

Mitgliederversammlung

Samstag, 11.00 - 13.00 Uhr

Anfragen und Anmeldung:
klaus.bratengeier(at)emk.de

Kosten: Spende erbeten - durchschnittlich sind 40 Euro pro Teilnehmer*in zur Kostendeckung notwendig.

Symposium

Verantwortlich:
PD Dr. Klaus Bratengeier, Stefan Layer, Prof. Christoph Voigt M.A.

Kostenbeitrag: Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.

Anmeldung zum Symposium ist nicht nötig!

Anfragen: klaus.bratengeier@emk.de