Dritter Ökumenischer Kirchentag 2021 in Frankfurt

Bischof Harald Rückert, Bischöfin i.R. Rosemarie Wenner (Mitte) und Pastorin Mareike Bloedt. Quelle: emk.de

Der Ökumenische Kirchentag in Frankfurt wird ein anderer sein, als gedacht und geplant. Durch die Pandemie wird er als Online-Veranstaltung stattfinden, digital und dezentral.

Und hier die aktuellsten Neuigkeiten:

  • Pastorin Mareike Bloedt (SJK) wird eine der beiden Predigerinnen im Schlussgottesdienst sein. Bischöfin i.R. Rosemarie Wenner wird eine der Liturginnen beim Himmelfahrtsgottesdienst sein.
  • Bischof Harald Rückert wird zusammen mit einer griechisch-orthodoxen Theologin eine Dialogbibelarbeit halten.
  • Auf eine interessante Arbeitshilfe wird hingewiesen: »Kommt und seht – Abendmahl/Eucharistie ökumenisch sensibel feiern«. (https://static.oekt.de/fileadmin/2021/pdf/rz_materialheft_v2.pdf)

Das Programmheft »Alles auf einen Blick« zum Download