Befreit und Aufrecht vor Gott und den Menschen

Männerfreizeit im Hotel Teuchelwald

Das Zehnwort vom Sinai als An-Gebot zum Leben

Regeln, Vereinbarungen und Satzungen gehören zu unserem Leben.

Sie schaffen Ordnung, ermöglichen friedliches Zusammenleben, schützen Leben. Das Zehnwort vom Sinai ist eine uralte Satzung, die die Geschichte des Christentums sowie die abendländische Kultur- und Rechtsgeschichte bis hin zur Formulierung der Menschenrechte tief geprägt hat. Oft als Last empfunden, ist das Zehnwort in seinem Kern Gottes An-Gebot, das Geschenk der Freiheit zu bewahren und in Solidarität mit den anderen zu leben.

Wir wollen uns miteinander Zeit nehmen, diesen Schatz wieder neu zu entdecken und für unser Leben als befreite und aufrechte Männer fruchtbar zu machen. Unser Referent für diese Tage ist Dr. Andreas Ruffing, Jahrgang 1959, verheiratet, zwei erwachsene Söhne, lange Jahre Leiter der Arbeitsstelle für Männerseelsorge der Deutschen Bischofskonferenz, Tätigkeit in der katholischen Männer- und Bibelpastoral, Promotion in Katholischer Theologie mit einer bibelwissenschaftlichen Arbeit.

Die Männerfreizeit im Hotel Teuchelwald ist für viele ein fester Termin im Kalender. Und wir hoffen sehr, dass die Entwicklung der Pandemie es zulässt, dass wir wieder fröhlich beieinander sein können. Reden, unterwegs sein, den Schwarzwald und die Gemeinschaft bis spät in die Nacht genießen – all das gehört zur Männerfreizeit.

Wer möchte, kann gerne noch einen Tag dranhängen. Der 1. November ist ja ein Feiertag. Das sollten Sie aber selbst dem Hotel melden und bezahlen.

Am besten gleich anmelden!