Theologischer Aufbaukurs

Unter dem Motto „Christen als Gesprächspartner“ werden im Theologischen Aufbaukurs Gegenwartsfragen aus theologischer Perspektive beleuchtet mit dem Ziel, als Christ sprachfähig zu werden für die Fragen unserer Zeit.

Zu jedem Wochenende ist eine themenbezogene Exegese zu einem alt- oder neutestamentlichen Text zu verfassen und ein Lehrbrief zu bearbeiten. Die Themen sind u.a.:

  • zwischen Pluralismus und Fundamentalismus
  • Leben im Vorläufigen
  • eine Auseinandersetzung mit dem gegenwärtigen Menschenbild
  • Wer nicht hofft, kennt keine Zukunft - die christliche Botschaft von der Auferweckung der Toten

Zielgruppe: Absolventen des Theologischen Grundkurses, theologisch Vorgebildete

Anmeldevoraussetzung: Theologischer Grundkurs oder eine andere theologische Weiterbildung, die in die Methodik der historisch-kritischen Arbeit einführt und theologisches Grundwissen vermittelt.

Alle Seminartermine im Überblick:

  • Seminar 1 - 16.08. - 18.08.2019
  • Seminar 2 - 08.11. - 10.11.2019
  • Seminar 3 - 07.01. - 19.01.2020
  • Seminar 4 - 27.03. - 29.03.2020
  • Seminar 5 - 12.06. - 14.06.2020
  • Seminar 6 - 04.09. - 06.09.2020
  • Seminar 7 - 30.10. - 01.11.2020

Informationen

Ort:
St. Antoniushaus
Klingenhagen 6
49377 Vechta

Kosten:
nach Selbsteinschätzung:
Standardpreis: 350 Euro (das sind nur 50 Euro pro Wochenende)
ermäßigter Preis: 250 Euro
Förderpreis: 400 Euro
Mit dem Förderpreis unterstützen Sie Menschen, die sich diese Ausbildung sonst nicht leisten könnten.

Unterkunft/Verpflegung:
130 Euro Gesamtkosten je Wochenendseminar

Leitung:
Holger Heiden, Pastor im BEFG, Dr. Oliver Pilnei, Pastor und Bildungsreferent im BEFG

Anfragen und Anmeldung:
Ute Jahn, Geschäftsstelle
Bildungswerk OJK
Dr.-Külz-Straße 9
08412 Werdau
Telefon: 03761 8882750
bildungswerk.ost(at)emk.de