hauskreis.virtuell

Ein Seminar mit technischer und gruppendynamischer Beratung

Wir hoffen ja alle sehr, dass sich das Leben bald wieder normalisiert und wir uns in Hauskreisen und Kleingruppen wieder real begegnen können, um miteinander zu singen, zu beten und uns auszutauschen.
Aber möglicherweise werden wir uns länger in „Kontaktarmut“ üben müssen. Dann drängt sich die Frage auf, wie wir anders in Kontakt bleiben können, wie auf eine andere Art und Weise geistliche Gemeinschaft gelebt werden kann.

Viele sind da schon ganz kreativ unterwegs.

Unser Angebot richtet sich an all jene, die sich mit dieser „virtuellen Welt“ und mit „Online-Meetings“ nicht so gut auskennen, sich aber gerne mit Unterstützung an das Thema ran wagen.

Im April 2020 wurde das Online-Seminar zum ersten Mal durchgeführt. Dabei haben wir mit folgender Vorgehensweise gute Erfahrung gemacht:

1. Anmeldung

2. Telefonische Abfrage von uns zu den Fragen und Bedürfnissen der Teilnehmenden.

3. Kurs 1: Hauskreis virtuell

  • Wie geht das technisch?
  • Wie geht das menschlich?
  • Wie geht das inhaltlich?
  • Online-Meeting

4. Eigene Gestaltung eines virtuellen Hauskreistreffens

5. Kurs 2: Voneinander lernen

  • Austausch über die Erfahrungen
  • Nächste Schritte planen
  • Online-Meeting

Ein konkreter Termin für ein weiteres Online-Seminar gibt es derzeit nicht. Wenn Sie interesse haben, setzen Sie sich bitte mit Ralf Würtz, ralf.wuertz(at)emk-bildungswerk.de in Verbindung.


Informationen

Referenten:

Wilfried Röcker, Ralf Würtz